Diese Tiere werden dann häufig in der Pflegestation für Fledermäuse des Berliner Artenschutz Teams auf der Zitadelle Spandau gemeldet. Die beste Hilfe ist möglich, wenn die Tiere in ihr Quartier zurückfinden. Auf der Spandauer Zitadelle beginnt die Fledermaus-Saison bereits am Freitag. Musikfans aus der gesamten Republik pilgern dann nach Spandau. In einem Schauraum gibt es nicht nur Hintergrundinformationen zu den kleinen Tierchen, sondern auch echte südamerikanische Fledermäuse zu beobachten. Wir haben die Helfer der kleinen Fledertiere besucht. Wer es gern "live" und "open-air" mag, kennt die Zitadelle von zahlreichen Festivals und Konzerten. In den dunklen Gewölben der Zitadelle Spandau in Berlin feiern die Kinder den Kindergeburtstag unter Fledermäusen. Erste Hilfe für Fledermäuse in der Zitadelle Spandau Etwa 80 verletzte, kranke oder hilflose Tiere werden derzeit in der Pflegestation des Fledermauskellers in Spandau betreut. Dem Leben dieser Tiere widmet sich der Fledermauskeller, den das Berliner Artenschutz Team e.V. Sie war am Sonnabend mit ihren Großeltern aus Kleinmachnow zum Fledermauskeller in der Zitadelle Spandau gekommen. Erstens ist sie die am besten erhaltene Renaissance-Festung Europas und zweitens ist sie die Heimat einer der größten Fledermauskolonien in ganz Europa. Beim Fledermausfest lernen Kinder und ihre Eltern spannendes Hintergrundwissen rund um die Fledermaus. Neue Gäste werden im Ausstellungsbereich der Zitadelle Spandau erwartet. In dem Schaugehege tummeln sich inzwischen, dank erfolgreicher Nachzucht, ungefähr 200 tropische Fledertiere. Die Zitadelle Spandau ist eines der größten Fledermaus-Quartiere Berlins. Ein bisschen gruselig finden es manche Kinder schon, wenn es zum Kindergeburtstag hinunter in die Gewölbe der Zitadelle Spandau in Berlin geht, wo sich eines der größten Winterquartiere von Fledermäusen in Deutschland befindet. Die Zitadelle Berlin aus der Frührenaissance birgt hinter ihren bis zu 4 Metern dicken Mauern nicht nur spannende Schätze, sondern ist auch jedes Jahr Anflugsziel für rund 10.000 Fledermäuse, die hier ihren Winterschlaf halten. Zitadelle Spandau – Freilichtbühne an der Zitadelle. 10.000 Fledermäuse wählen in jedem Jahr die Zitadelle als Unterkunft, um ungestört die kalte Jahreszeit zu verschlafen. Am Samstag, den 04.08.2018 ist es endlich wieder soweit – dann begrüßen wir Groß und Klein bei unserem Fledermaus-Kinderfest auf der Zitadelle Spandau, um den dort lebenden Fledermäusen alle Ehre zu erweisen. Hier findet ihr neben historischen und künstlerischen Ausstellungen auch etwas ganz Besonderes: Fledermäuse! Zitadelle Spandau in Berlin: Das sind Konzerte bei Citadel Music Festival, Theater und Mittelalterfeste sowie Ausstellungen über Geschichte und Fledermäuse. Wer hätte auch mal Interesse Fledermäuse abends in der Zitadelle Spandau in einer Führung mit Taschenlampen zu entdecken ? BAT e. V. wurde 2002 gegründet. Außerhalb der Konzertsaison haben hier über 10.000 Fledermäuse ihr Winterlager. Die Führungen gehen durch einen Teil der Winterquartiere und in den Fledermauskeller mit angegliedertem Ausstellungsbereich. Um die 10.000 heimische Exemplare fliegen die Zitadelle an, einige Tiere legen hierfür mehrere hundert Kilometer zurück. Es in Berlin in der Zitadelle Spandau einen Fledermauskeller gibt? Zitadelle Spandau Die Zitadelle in Berlin-Spandau, erbaut in den Jahren 1557 bis 1594 ist eine der bedeutendsten Renaissance-Festungen Europas.Der Juliusturm stammt aus dem Mittelalter. Biologen markierten dort die ersten Fledermäuse in Europa. Es gibt da einen Verein, der sowas anbietet- den habe ich angefragt! Die Zitadelle dient den Fledermäusen als Winterquartier. Zu dieser Ordnung gehören die einzigen Säugetiere und neben den Vögeln die einzigen Wirbeltiere, die aktiv fliegen können. Den Fledermauskeller finden Sie beim Besuch der Zitadelle Spandau im Haus 4. Am Sonntag, den 11.08.2019 ist es endlich wieder soweit – dann begrüßen wir Groß und Klein bei unserem Fledermaus-Kinderfest auf der Zitadelle Spandau, um den dort lebenden Fledermäusen alle Ehre zu erweisen. Spandau „ Fledermäuse finde ich so süß“, schwärmte die zehnjährige Josefin. Winterquartier auf der Zitadelle : 10.000 Fledermäuse im Anflug auf Spandau. Treffpunkt: Zitadelle Spandau, Haus 4, Fledermauskeller Am Juliusturm 64, 13599 Berlin Information und Anmeldung zu Führungen die nicht am 31.10.2015 stattfinden unter … Hauptsächlicher Vereinszweck war die Förderung des Fledermaus Schutzprojektes auf der Zitadelle Spandau. Im Stundentakt (17-21 Uhr) führen die ehrenamtlichen Fledermauskenner die Besucher zu den Schlafplätzen in … Die Zitadelle Spandau ist eine Renaissance-Festung und Berlins ältestes Gebäude. Jahrhundert hat. Beim Besuch der Zitadelle Spandau finden Sie den Fledermauskeller im Haus 4. Die Fledermäuse (Microchiroptera) sind eine Säugetiergruppe, die zusammen mit den Flughunden (Megachiroptera) die Ordnung der Fledertiere (Chiroptera) bilden. Der italienische Baumeister Francesco Chiaramella de Gandinoie entwarf die Zitadelle in Spandau und hatte bis 1578 die Bauleitung inne. Weltweit gibt es rund 1000 Fledermausarten. 151 were here. Sie ist eines der größten Quartiere für Fledermäuse in Europa. Jahrhundert hat. 10.000 Fledermäuse wählen in jedem Jahr die Zitadelle als Unterkunft, um ungestört die kalte Jahreszeit zu verschlafen. Die Zitadelle ist mit über 10.000 Fledermäusen eines der größten Winterquartiere für die Tiere. Ortsinfos: Die Zitadelle Spandau ist heute ein gleichwohl bekanntes als auch imposantes Bauwerk, das seinen Ursprung als mittelalterliche Burg im 14. Zum Höhepunkt des Fledermausjahres wird eine weitere Fledermausart einziehen. ... Diese Fledermäuse haben hohe Ansprüche an … In den dunklen Gewölben des Fledermauskellers findet ihr die kleinen Tiere. ... Dabei kann man die Lebensweise der 10.000 heimischen Fledermäuse beobachten. Die ehrenamtlichen Helfer rufen dazu auf, Tiere nicht voreilig aus der Natur zu entnehmen und in die Pflegestation zu bringen. Neben dem Schaugehege können Sie in der angeschlossenen Ausstellung auch viel wissenswertes zum Thema Fledermäuse erfahren Der Keller ist täglich von 12-17:00 h* geöffnet. Mit einer Population von über 10 000 Tieren sind die alten Gemäuer eines der wichtigsten Winterquartiere in Europa. Wir bieten Informationen zum Fledermausschutz auf der Zitadelle Spandau. in der Zitadelle … Die richten sich nach uns, was den Termin angeht- es müssen aber mindestens 12 Personen bei einer 90min. Auf der linken Seite erreichen wir die Zitadelle. Bereits in den 30er Jahren wurde die Spandauer Zitadelle als eines der bedeutendsten Fledermaus-Winterquartiere der Norddeutschen Tiefebene erkannt. Die Zitadelle Spandau beheimatet 11.000 Fledermäuse unterschiedlicher Arten Es gibt zwei gute Gründe, die Zitadelle Spandau in Berlin zu besuchen. linken Seite befindet sich die Zitadelle Spandau. Im Winter wird die Zitadelle das Zuhause von über 10.000 Fledermäusen, um hier der kalten Jahreszeit zu trotzen. Mehrere Tausend Fledermäuse finden in den alten Gemäuern gute Bedingungen für die Überwinterung, entlang der Flüsse finden sie Jahr für Jahr ihren Weg ins Quartier in der alten Zitadelle. Ortsinfos: Die Zitadelle Spandau ist heute ein gleichwohl bekanntes als auch imposantes Bauwerk, das seinen Ursprung als mittelalterliche Burg im 14. Umso wichtiger ist ein sicheres Refugium wie die Zitadelle Spandau, eines der größten Fledermaus-Winterquartiere in Europa. In der Zitadelle leben im Winter bis zu 10.000 Fledermäuse. In der Zitadelle Spandau finden regelmäßig Konzerte, Festivals und andere Veranstaltungen statt, beispielsweise ein jährliches Mittelalterfest, das seit 2005 jährlich stattfindende Citadel Music Festival und ein regelmäßiger historischer Weihnachtsmarkt. Die Zitadelle beherbergt in ihren Gewölben eines der größten europäischen Quartiere für überwinternde Fledermäuse. Fledermäuse auf der Zitadelle Spandau am „Langen Tag der StadtNatur“ ... Im Gewölbe der Zitadelle Spandau befindet sich das größte Winterquartier für Fledermäuse im Raum Berlin.