Burnout ist eine Entwicklung die oft bei chronischem Stress erfolgt. Mehr erfahren. Bereits 16 % aller Fehltage in Unternehmen sind im 1.Halbjahr 2014 auf psychische Erkrankungen wie Burnout zurückzuführen (Angaben der DAK). Selbsttest. Auch Akupunktur wirkt vielen Symptomen bei Burnout entgegen, dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und dem Freisetzten von Energien. Eine Krankheit nach Definition als solche ist Burnout nicht, zu diffus sind die Krankheitsbilder, zu verschieden die Symptome. MÜNCHEN (CWM) - Der durchschnittliche Verfügungsgrad bei ERP-Anwendungen im Mittelstand beträgt 95,8 Prozent. Die durchschnittliche Ausfallzeit bei diesen Symptomen liegt bei 40 Arbeitstagen. …liegt die durchschnittliche Ausfallzeit in der Gruppe psychisch bedingter Fehlzeiten bei 22,7 Tagen pro Fall. Bereits 16 % aller Fehltage in Unternehmen sind im 1.Halbjahr 2014 auf psychische Erkrankungen wie Burnout zurückzuführen (Angaben der DAK). Psychische Erkrankungen waren darüber hinaus in 2016 für 42,8% der Frühberentungen verantwortlich (baua: Aktuell, 2018, S.12). Grundsätzlich dürfen Fachärzte eine Person krankschreiben, Psychotherapeuten hingegen nicht. Selbsttest. Alle Statistiken einblenden (10) Psychische Diagnosen im Vergleich AU aufgrund psychischer Erkrankungen - Volumen nach … Wichtige Genesungsphasen können mit einem zureichenden Urlaub eingegangen werden und meiden Burnout. Der Durchschnittsdeutsche. Den Burnout Anzeichen auf der Spur Finde die Burnout Anzeichen: Ein Mann, Mitte dreißig, wandert seit Stunden einen Weg entlang. Fakten im Direktzugriff. 1. Burnout ist im strengen Sinn ein technischer Fachbegriff der das Aus- bzw. Burnout-Prävention im Nationalpark . gesundheitsgefährdende Verhaltens- und Erlebensweisen bei der Bewältigung von Berufs- und Arbeitsanforderungen. Burnout beschreibt lediglich einen Prozess des Ausbrennens sowie das Zustandsbilds der totalen körperlichen, geistigen wie seelischen Erschöpfung. Die durchschnittliche Ausfallzeit beträgt 11,7 Tage je Fall. Oft betrachten Betroffene ihre angespannte Lebenssituation als vollkommen normal, während Freunde, Familie und Partner längst erkannt  haben, dass sich dringend etwas ändern muss. bedrohten Mitarbeitern. Bevölkerungsanteil mit Depressionen in Deutschland nach Geschlecht und Alter 2011. Schon 2013 stellte das Bundesministerium für Arbeit fest, dass ca. Jenseits der 55 liegt die durchschnittliche Ausfallzeit mehr als doppelt so hoch wie in der Altersgruppe der 35- bis 39-Jährigen. Zahlen, Daten, Fakten über psychische Erkrankungen und Burnout. Entkräftung durch hohen Leistungsdruck ist somit die häufigste Ursache für Burnout. Um den Ursachen von länger anhaltenden Erschöpfungszuständen auf den Grund zu gehen, ist häufig eine Psychotherapie sinnvoll. Doch noch immer sind seel­is­che Lei­den in Unternehmen oft­mals nur in der Flur­pro­pa­gan­da präsent, und wer­den offiziell nicht the­ma­tisiert. Durchschnittliche Zahl der Krankheitstage 2018. image/svg+xml . Leiden Sie unter Ihrem Gewicht? Die durchschnittliche Ausfallzeit aller Erkrankungen lag 2017 bei 12,4 Tagen (ebd., S. 12). Durchschnittliche Zahl der Krankheitstage 2018. image/svg+xml . Aufgrund unterschiedlicher Aktualisierungsrhythmen Burnout ist teuer! Sowohl die Zahl der psychisch Erkrankten insgesamt als auch die Ausfallzeit je Patient ist damit angestiegen. Wird ein Mitarbeiter wegen psychischer Störungen krankgeschrieben, kommt er – zumindest vorläufig – erst einmal nicht wieder. Durchschnittliche Arbeitsunfähigkeitsdauer aufgrund von psychischen Erkrankungen 2019. Zum Vergleich: 2005 lag die durchschnittliche AU je Mitglied noch bei 0,95 Fällen und 11,8 AU-Tagen. Burnout - Ursachen, Symptome und Behandlung Kaum eine seelische Beeinträchtigung hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erzeugt wie das Burnout-Syndrom. Trends aus 170 Branchen in 50 Ländern und über 20:40. Durchschnittliche Dauer eines Burnout Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress als einen der größten Risikofaktoren für die Gesundheit eingestuft. 5 » Wie kann man sich vor einem Burnout schützen? Demnach sind etwa 60 Prozent aller Krankmeldungen auf stressbedingte Auslöser im Job zurückzuführen. Burnout und das Gefühl ‚ausgepowert’ zu sein sind überaus sichere Kennzeichen eines Burnouts. Dabei erholt man sich gewiss nicht nur anhand des 'süßen Nichtstuns’ sondern auch so, dass man etwas Anderes tut. TEDx Talks Recommended for you. Dieser Erschöpfungszustand tritt körperlich und/oder mental auf. Die Ausfallzeit war bei diesen Diagnosen mit im Schnitt 35 Tagen besonders lang und übertraf sogar die durchschnittliche Erkrankungsdauer von Krebserkrankungen (32 Tage). Bei den Krankheitsarten sind es vor allem Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und unter diesen in erster Linie Rückenbeschwerden, die für den größten Arbeitsausfall verantwortlich sind. Burnout-Test Wie ausgebrannt sind Sie? Veranstalter und Teilnehmer berichten über Ablauf und Sinn eines solchen Kurses. Tage 0,0 . Wir haben heute also nicht nur deutlich mehr psychische Krankenstände als früher, auch die Krankenstandsdauer ist deutlich gestiegen. Erschöpfung. Leben mit … Damit liegen die Ausfallzeiten an der Spitze aller Erkrankungen. Veranstalter und Teilnehmer berichten über … Die Agentur für Arbeit in Gotha bietet ihren Mitarbeitern ein Burn-out-Prophylaxe-Seminar an. Massagen lindern Anspannungen und unterstützen einen erholsamen Schlaf. Wie kann man sich vor einem Burnout schützen? Depression kann jedoch ein Symptom eines Burnoutprozesses sein. Denn bei einem Burnout gibt es kaum körperliche Symptome, welche eine Krankschreibung erfordern. Warum ist eine Behandlung mit Hypnose bei Burnout besonders effektiv? Über 8000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache, Exakte Informationen und intelligente Lösungswege. Abbrennen von Brennstoffelementen bei Überhitzung oder das Ausgehen eines … Wie bei anderen psychische Erkrankungen fallen Arbeitnehmer durchschnittlich 23 Tage im Betrieb aus, bei einer Erkältung sind es rund 6,5 Tage. MÜNCHEN (CWM) - Der durchschnittliche Verfügungsgrad bei ERP-Anwendungen im Mittelstand beträgt 95,8 Prozent. Wie man Mitarbeiter fit hält . Doch wie lange dauert eigentlich ein Burnout? Burnout ist keine offizielle Krankheit und ist schwer zu erkennen, das es keine allgemeingültige Definition gibt und jeder Burnout anders verläuft. Nichts desto trotz erkranken immer mehr Menschen daran. Burnout – Ursachen im Denken und Handeln. Burnout und eine sich daraus entwick­el­nde Depres­sion kom­men meist langsam, Schritt für Schritt. Wie lange die Erholungszeit dauert, richtet sich nach verschiedenen Aspekten: Eine vollständige Erholung dauert in der Regel mindestens sechs Monate, kann sich aber auch ein Jahr oder gar mehrere Jahre hinziehen. Viele Patienten üben während der Genesungszeit ihren Job unter Einschränkungen weiter aus. Die Anzahl der deutschen Arbeitnehmer, die an Burnout und unter einer schlechten Führungskultur leiden, ist überdurchschnittlich hoch. Abbrennen von Brennstoffelementen bei Überhitzung oder das Ausgehen eines … 8 » X Tiefgreifende Hypnosestrategie zur sofortigen Anwendung zuhause. können Statistiken einen aktuelleren Datenstand aufweisen. Arbeitnehmer fielen demnach im Jahr 2016 im Schnitt 25,7 Tage wegen psychischer Erkrankungen aus. Entkräftung durch hohen Leistungsdruck ist somit die häufigste Ursache für Burnout. Es erlaubt Aussagen über gesundheitsförderliche bzw. Die durchschnittliche Verletzungszeit nach Lokalisation der verletzten Muskelgruppe ergab für den M. Rectus femoris mit 39,3 Tagen die längste Ausfallzeit. Weitere Anzeichen sind neben emotionaler, geistiger und körperlicher Erschöpfung sind: 3 » Durchschnittliche Dauer eines Burnout. Wen wundert´s: besonders die ... Burnout kann allerdings auch die Menschen treffen, die viel leisten und sehr engagiert sind. Sollte ich abnehmen? Dieser Test kann Ihnen Hinweise liefern, ob Sie abnehmen sollten. Wer unter einem Burnout leidet, ist überfordert und oft verzweifelt, was ihn an einer objektiven Beurteilung der Situation hindert. Der perfekte Tag um mit solchen Hypnosestrategien zu beginnen wird nie kommen, er ist heute, wenn Sie ihn dazu machen. Bei Burnout sind Massagen und physiotherapeutische Maßnahmen oft sehr hilfreich, da viele Patienten über Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich klagen. Prävalenz von Burn-out in Deutschland nach Geschlecht, Alter und sozialem Status 2012 . Spannende Berichte, News und vieles mehr rund um ein Handicap. Bei den Krankheitsarten sind es vor allem Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und unter diesen in erster Linie Rückenbeschwerden, die für den größten Arbeitsausfall verantwortlich sind. Es kommt in erster Linie darauf an, die Kräfte einzuteilen und nur das zu erledigen, was ohne Stress zu bewältigen ist. Immerhin fallen etwa 60% aller Betroffenen für 6 Wochen und länger aus. Kaum eine seelische Beeinträchtigung hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erzeugt wie das Burnout-Syndrom. Auch die durchschnittliche Jahresarbeitszeit … 1. Seit 1994 und damit erstmals für das Jahr 1993 schätzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle durch Arbeitsunfähigkeit. Die volkswirtschaftlichen Belastungen durch Burnouterkrankungen sind groß. Eine Gewähr für Die durchschnittliche Ausfallzeit beträgt 40 Tage. cambridge audio melomania touch: tragekomfort und akkulaufzeit der extraklasse – true-wireless-in-ear-hÖrer fÜr bis zu 50 stunden „great british sound Eine Krankheit nach Definition als solche ist Burnout nicht, zu diffus sind die Krankheitsbilder, zu verschieden die Symptome. Doch solche Überzeugungen und Denkweisen kommen meist nicht plötzlich, sondern sind sehr tief in der Seele und im Unterbewusstsein verankert, oft schon seit frühester Kindheit. Haben Sie COPD? Der Manager der 1960er- und 1970er-Jahre brannte nicht unbedingt aus, er wurde durch den Herzinfarkt aus seiner Tätigkeit gerissen. Hilfsbereitschaft leben – Freiwilligendienst in Zeiten von Corona 27. Informationen zum Leben mit einer Behinderung. Tiefgreifende Hypnosestrategie zur sofortigen Anwendung zuhause, ☞ Mehr Informationen » Burnout überwinden, Erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, Art der Veränderungen und/oder angewandte Therapiemaßnahmen. Zahlen, Daten, Fakten über psychische Erkrankungen und Burnout. Mehr erfahren. Viele Erkrankte sind pessimistisch und teilnahmslos, andere neigen zu Hyperaktivität. 59 Mio. Burnout-Prävention im Nationalpark . WiWo App 1 … Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Depression und Burn-out-Syndrom" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten. Die Behandlungskosten liegen übrigens deutlich höher als bei Frakturen. Über Jahre. Die Luft ist erfrischend kühl und klar. Warum man krank ist geht niemanden etwas an. Das stellt Marco Nink von Gallup in einem Artikel vom 14.07.2015 fest. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, der demographischen Entwicklung und der Belastung der Sozialsysteme sind dies alarmierende Zahlen. We would like to show you a description here but the site won’t allow us. Es duftet nach Wald und Moos mit einer Brise Fischgeruch vom nahen Bach, dessen Plätschern gerade noch zu hören ist. Neben psychischen Störungen sorgen vor allem Krankheiten des Atmungssystems für die meisten Krankschreibungen. Körperliche Verschleißerscheinungen oder schwerwiegende Erkrankungen treten bei jüngeren Kollegen seltener auf. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass Burnout … Demnach sind etwa 60 Prozent aller Krankmeldungen auf stressbedingte Auslöser im Job zurückzuführen. Unsere Hypnosen sind garantiert die besten! Mehr erfahren. Dann ist das Risiko erhöht, nochmals an einem Burnout in ausgeprägterer Form zu erkranken. Neu, Alles, was Sie über Branchenentwicklungen wissen müssen, Bedeutende wirtschaftliche und soziale Indikatoren, Finden Sie Studien aus dem gesamten Internet, Wichtige Unternehmenskennzahlen auf einen Blick. Sie möchten unsere Unternehmens­lösungen kennenlernen? Jenseits der 55 liegt die durchschnittliche Ausfallzeit mehr als doppelt so hoch wie in der Altersgruppe der 35- bis 39-Jährigen. Dieser Erschöpfungszustand tritt körperlich und/oder mental auf. Die Behandlungskosten liegen übrigens deutlich höher als bei Frakturen. Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Ob das gleich beim ersten Mal klappt, oder ob der Betroffene mehrere Anläufe braucht, hängt stark von der Person selbst ab und auch von der Betreuung, die ihr zuteil wird. Die Agentur für Arbeit in Gotha bietet ihren Mitarbeitern ein Burn-out-Prophylaxe-Seminar an. Überblick und Prognosen zu wichtigen Trendthemen, Unternehmens- und Markenkennzahlen und Rankings, Verbraucherdaten und -präferenzen in verschiedenen Industrien, Detaillierte Informationen zu politischen und sozialen Themen, Wichtige Kennzahlen zu Ländern und Regionen, Erkennen Sie die Marktpotenziale der Digitalisierung, Technology Market Outlook Arbeitstage pro Jahr durch psychologisch bedingte Krankheiten ausfallen. An zweiter Stelle folgten die Hüftbeuger mit 28,6 Tagen. Nach der 6-Wochenfrist zahlen die gesetzlichen, beziehungsweise privaten Träger. BPtK - Studie zur Arbeitsunfähigkeit: Psychische Erkrankungen 201... BPtK - Studie zur Versorgung psychisch kranker Menschen in der me... ...und direkt in meine Präsentation einbinden. Testen Sie Ihr Risiko für einen Burnout! Betriebe müssen krankheitsbedingte Ausfallzeiten finanzieren und die Abwesenheit der erkrankten Mitarbeiter oft lange Zeit managen. Das Primat der Psychotherapie in der Burnout-Behandlung mag auch richtig gewesen sein, als Burnout vor allem in sozialen, helfenden und kreativen Berufen auftrat, Stichwort „Helfersyndrom“ (Die hilflosen Helfer, Schmidbauer 1977). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress als einen der größten Risikofaktoren für die Gesundheit eingestuft. ... Burnout etc. Daher ist es kein Wunder, dass Allgemeinmediziner die Patienten an einen Psychiater verweisen. Inzwischen gibt es nicht nur spezialisierte Kliniken, sondern auch von Unternehmen durchgeführte Checks, um Stresssymptome bei Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen. 43 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Job. Update, Einblicke in die wichtigsten Technologiemärkte weltweit, Advertising & Media Outlook August 2020; Coronavirus: Homeoffice stresst unsere Haustiere 5. Nach den Ergebnissen einer aktuellen Studie der TK (Techniker Krankenkasse) haben Erzieher in Deutschland überdurchschnittlich hohe Fehlzeiten. Sprechen Sie mich gerne jederzeit an. Eine schnelle Gesundung ist zumeist möglich, wenn der Betroffene frühzeitig die Notbremse zieht, bevor das Erschöpfungssyndrom sich seinen Weg bahnt. Zum Vergleich: 2005 lag die durchschnittliche AU je Mitglied noch bei 0,95 Fällen und 11,8 AU-Tagen. Die Krankheitszeichen für ein Erschöpfungssyndrom variieren von Fall zu Fall. Das entspricht einer jährlichen Ausfallzeit von mindestens 120 Stunden, in denen die Benutzer die betriebswirtschaftlichen Funktionen nicht nutzen können. Dennoch steigt die Anzahl der Fehltage aufgrund von Burnout stetig an. Harm­los sind sie für den Einzel­nen nicht, und volk­swirtschaftlich gese­hen sehr teuer. Damit stieg Zahl der Krankheitsfälle wegen Depressionen oder Angstzuständen demnach um gut 10% Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an.. 25,2 Tage fehlten psychisch … Das entspricht einer jährlichen Ausfallzeit von mindestens 120 Stunden, in denen die Benutzer die betriebswirtschaftlichen Funktionen nicht nutzen können. Neu, Zahlen und Einblicke in die Welt der Werbung und Medien, Industry Outlook Wenn Sie sich die ganze Zeit über müde und ausgebrannt fühlen, kann das ein klares Signal für ein Burnout sein. Die durchschnittliche Ausfallzeit beträgt 40 Tage. Damit stieg Zahl der Krankheitsfälle wegen Depressionen oder Angstzuständen demnach um gut 10% Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an.. 25,2 Tage fehlten psychisch … Symptome kommen nicht schlagartig, sondern entwickeln sich in einem schleichenden Prozess. Ist die Belastungsgrenze überschritten, müssen spezielle Maßnahmen ergriffen werden, wozu eine längere Genesungszeit gehört, um wieder einen positiven Gesundheitszustand herzustellen. Danach die Hamstrings mit 23,7 Tagen, die Adduktoren mit 18,9 Tagen und schliesslich die Wadenmuskulatur mit 15,8 Tagen (Abbildung 2). Stress gehört zum Leben und die Entkräftung wird kaum wahrgenommen. Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund depressiver Episoden nach Geschlecht bis 2018, Arbeitsunfähigkeitsfälle aufgrund depressiver Episoden nach Geschlecht bis 2018, Depression - Lebenszeit- und 12-Monats-Prävalenz nach Geschlecht und Alter 2011, Prävalenzraten von depressiven Erkrankungen nach Bundesland 2012, Arbeitsunfähigkeitsfälle aufgrund von Burn-out-Erkrankungen in Deutschland bis 2018, Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von Burn-out-Erkrankungen bis 2018, Ambulante Diagnosen von Burn-out unter BKK-Versicherten nach Bundesländern, Berufsgruppen mit den meisten Fehltagen aufgrund von Burn-out-Erkrankungen 2018, GKV-Markt - Umsatz mit Psychopharmaka 2009, Konsum von Antidepressiva in ausgewählten europäischen Ländern 2017, Anzahl von verordneten Antidepressiva in Deutschland nach Bundesland 2013, Antidepressiva - Verordnungen nach Wirkstoffen 2011, Umsatz durch E-Commerce in Deutschland bis 2019, Größte Unternehmen der Welt nach Marktwert 2020, Verfügbares Einkommen je Arbeitnehmer in Deutschland, Anteil psychischer Erkrankungen an Arbeitsunfähigkeitstagen, Krankheitstage je 100 Versicherte aufgrund psychischer Diagnosen, Krankheitsfälle je 100 Versicherte aufgrund psychischer Diagnosen, Psychische Erkrankungen - Krankheitslast weltweit nach DALY 2011, Psychische und neurologische Erkrankungen - Weltweite Prävalenz 2011, Anteile der wichtigsten Krankheitsarten an den Arbeitsunfähigkeitstagen bis 2019, AU-Tage aufgrund psychischer Erkrankungen in Deutschland nach Geschlecht bis 2019, AU-Fälle aufgrund psychischer Erkrankungen in Deutschland nach Geschlecht bis 2019, AU-Tage aufgrund psychischer Diagnosen in Deutschland bis 2019, AU-Fälle aufgrund psychischer Diagnosen in Deutschland bis 2019, Durchschnittliche Arbeitsunfähigkeitsdauer aufgrund von psychischen Erkrankungen 2019, Bevölkerungsanteil mit Depressionen in Deutschland nach Geschlecht und Alter 2011, Prävalenz von Burn-out in Deutschland nach Geschlecht, Alter und sozialem Status 2012, AU aufgrund psychischer Erkrankungen - Volumen nach Einzeldiagnose 2000-2012, Verteilung der Diagnosen bei AU-Tagen aufgrund psychischer Diagnosen 2014, Verteilung der Diagnosen bei AU-Fällen aufgrund psychischer Diagnosen in Deutschland, AU-Tage augrund psychischer Erkrankungen - Anteil der Einzeldiagnosen 2012, AU-Fälle aufgrund psychischer Störungen nach Diagnose und Geschlecht 2018, AU-Tage aufgrund psychischer Störungen nach Diagnose und Geschlecht 2018, AU-Tage aufgrund psychischer Erkrankungen nach Einzeldiagnose in Deutschland bis 2019, AU-Falldauer aufgrund psychischer Störungen nach Diagnose und Geschlecht 2018, Entwicklung der Prävalenzraten von depressiven Erkrankungen nach Schweregrad 2012, Verteilung der Diagnosen bei psychisch bedingten Frührenten in Deutschland 2013, Berufe mit den meisten AU-Fällen aufgrund psychischer Erkrankungen nach Falldauer, Berufe mit den meisten AU-Fällen aufgrund psychischer und Verhaltensstörungen 2018, Prävalenz depressiver Erkrankungen in Deutschland nach Schweregrad 2010 und 2012, Prävalenzrate von depressiven Erkrankungen in Deutschland nach Schweregrad 2012, Depressive Neuerkrankungen in Deutschland nach Schweregrad 2010 und 2012, Entwicklung der Inzidenzraten von depressiven Erkrankungen nach Schweregrad 2012, Depressionen - Prävalenz nach Geschlecht und sozialem Status 2011, Depression - Prävalenz in Deutschland nach Alter, Geschlecht und Erwerbsstatus 2010, Depression - Prävalenz nach Alter, Geschlecht und sozialer Unterstützung 2010, Anteil stationärer und ambulanter Behandlungen von depressiven Erkrankungen 2011, Depressionen - Ambulante Behandlung nach nach Schweregrad und Behandlerqualifikation, Anteil der BKK-Versicherten mit einer depressiven Episode nach Subkategor 2013, BKK-Versicherte mit einer rezidivierenden depressiven Störung nach Subkategorie, Anzahl Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von Burn-out nach Alter und Geschlecht 2018, BKK-Versicherte mit Burn-Out-Syndrom nach Alter und Geschlecht 2013, Burn-out - Häufigste psychischen Erkrankungen bei Krankschreibung 2011, Burn-out - Häufigste Erkrankungen und andere Zusatzdiagnosen bei Krankschreibung 2011, Berufsgruppen mit hohen Fehlzeiten aufgrund von Burn-out-Erkrankungen nach Falldauer, Burn-out-Erkrankungen unter Mitarbeitern ausgewählter DAX-Unternehmen 2011, Maßnahmen in deutschen Unternehmen zur Burn-Out Prävention nach Beschäftigungsart, Reaktionen von Vorgesetzten und Kollegen auf eine Burn-Out Erkrankung 2017, Chronisch-psychische Erkrankungen bei Kindern in Deutschland 2017, Häufigkeit psychischer und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen 2017, Häufigste stationäre Hauptdiagnosen bei psychischen Erkrankungen von Kindern 2017, Prävalenz von Depressionen und Angststörungen unter Kindern nach Geschlecht 2017, Prävalenz depressiver Episoden unter Kindern nach Geschlecht und Schweregrad 2017, Verteilung depressiver Episoden unter Kindern nach Schweregrad 2017, Exzess-Kosten bei Depressionen von Kindern nach Geschlecht und Alter 2017, Zusätzliche Arzneimittelverordnungen von Kindern mit Depressionen 2017, Diagnostische und therapeutische Defizite, Psychotherapeutisches Erstgespräch - Anfragen nach Bundesland, Wartezeit auf ein psychotherapeutisches Erstgespräch nach Bundesländern 2011 und 2017, Psychiatrische Einrichtungen - Diagnoseverfahren bei Depressionen 2011, Depressionen - Diagnoseverfahren nach Krankenhaustyp 2011, Depressionen - Medikamentöse Therapieverfahren nach Krankenhaustyp 2011, Depressionen - Gruppentherapie nach Krankenhaustyp 2011, Depressionen - Kognitiv-behaviorale Verfahren nach Krankenhaustyp 2011, Depressionen - Operante Therapieverfahren nach Krankenhaustyp 2011, Ambulante Inanspruchnahme von Antidepressiva und psychotherapeutischen Leistungen, Antidepressiva - Verteilung ambulanter Verordnungen nach Art der Antidepressiva 2012.